Kryogenische Behandlung

Die kryogenische (oder "unter Null"-) Behandlung, die besonders bei Anwendungen, für die eine maximale Maßstabilität (geringste Verformung der fertigen Produkte) erforderlich ist, verhilft den härtbaren Stählen dazu, die maximale Härte und somit eine Steigerung der Verschleißfestigkeit zu erzielen.

Die größere mikrostrukturelle Stabilität erlaubt es außerdem, die Verbrennungsgefahr und Rissbildungen während der Oberflächenbearbeitung zu verringern.

Besuchen Sie unseren Ofenpar

Informationen anfordern

Kontakt

über unsere Produkte und Dienstleistungen
+39 0422 861730